Produktgruppe: Calling Cards

Produktübersicht und detaillierte Informationen zu den prepaid Calling Cards, die sie in diesem Online Shop kaufen können.

Infos:EmpfehlungenVorteileVerwendungLiefergesschwindigkeitFunktionsweiseCall by CallHandytelefonate

Warum eine Calling Card verwenden?

Sie erlauben günstig ins Ausland zu telefonieren. Es ist etwas umständlicher, weil man neben der normalen Telefonnummer noch ein paar mehr Zahlen eintippen muss, aber dafür spart man einiges an Geld. Gerade wenn man länger und ungezwungen in der Gesprächsdauer sein will, lohnt sich diese kleine Mühe.

Kann man auch vom Handy aus telefonieren?

Ja, selbstverständlich. Es kostet auch nichts zusätzlich, wenn man vom Handy innerhalb von Deutschland eine Flat zum Festnetz hat. Die Gebühren für das Auslandsgespräch werden wie beim Festnetzgespräch allein über die Karte abgerechnet.

Vorteile von Calling Cards und Telefonkarten

Die Verwendung von Telefonkarten erlaubt es preiswert mit speziellen Einwahlnummern zu telefonieren. Weltweite Telefonate sind möglich. Man setzt nur das gekaufte Guthaben ein. Dadurch hat man darüber die Kontrolle, wie viel man tatsächlich ausgegeben hat. Und das kann man nicht vergessen, denn wenn das Guthaben aufgebraucht ist, ist das Gespräch zu Ende. Es gibt nicht hinterher noch unliebsame überraschungen mit einer Rechnung nach Wochen.

Mit welchen Karten sollte ich es einmal probieren?

Es gibt immer ein paar Länderspezifika, aber generell sollte man für den Anfang die folgenden Zielregionen hiervon etwas auswählen:


Afrika
GlobalTel AfricanPrince AfroKing Mutombo  
GlobalTel AfricanPrince AfroKing Mutombo  

Asien
GlobalCard AsiaCard AsiaKing GlobalTel  
Global-Card AsiaCard AsiaKing GlobalTel  

Nordamerika
GlobalCall GlobalCard      
GlobalCall Global-Card      

Osteuropa
WildCard GlobalTel Yellow    
WildCard Yellow Yellow    

Südamerika
Revolution Diva      
Revolution Diva      

Westeuropa:  

DoubleCard Simmini      
DoubleCard Simmini      

Vorderer Orient
Revolution Azad      
Revolution Azad      


Definintion - Was sind Calling Cards?

Calling-Cards sind Karten mit einem Guthaben für ein Kontingent an Telefongesprächsminuten. Der Nutzer kauft mit der Karte ein bereits bezahltes Guthaben für Gespräche, das dann abtelefoniert wird, bis das zum völligen Aufbrauchen des Guthabens. Der Unterschied zu Telefonkarten liegt darin, dass kein Guthaben auf der Karte gespeichert wird, sondern es an zentraler Stelle bei dem Telekommunikationsdienstanbieter gespeichert wird.

Wie schnell wird geliefert?
Sie haben die Möglichkeit in diesem Onlineshop 10call sofort zu bestellen und bei Zahlung mit PayPal oder mit Sofortüberweisung Bestandskunden erhalten die Karten während der Geschäftzeiten innerhalb von 1-2 Stunden. Meistens geht es sogar schneller. Die Lieferung für Neukunden kann in seltenen Fällen etwas länger dauern. Versand erfolgt am gleichen Tag, wenn der Zahlungseingang in den Geschäftszeiten zwischen 8:00 und 22:00 erfolgt.
 
Was bedeutet prepaid?
Prepaid heißt nichts anderes als "vorher bezahlt". Sie kaufen eine Karte und bezahlen diese Karte bevor Sie diese erhalten. Die Karte ist dann mit dem vorher bezahlten Guthaben und oft noch einem Bonusguthaben aufgeladen. Dieses Guthaben können Sie dann abtelefonieren.

Wann sollte man eine Calling Card nutzen?
Es ist an der Zeit eine solche Karte zu verwenden, wenn Sie sich über die Telefongebühren ärgern. Calling Cards sind besonders sinnvoll, wenn Sie öfter mal ins Ausland telefonieren, sei es in Europa, aber auch weiter weg. Gerade wenn es seltenere Länder sind, in die die Telefongebühren noch teilweise sehr hoch sein können, ist es sehr sinnvoll. Länder wie Belarus, Kuba, Simbabwe, Kenia, Nordkore, Kenia, Elfenbeinküste, Venezuela haben teilweise exorbitante Gebühren für die Minute. Zwar sind mit einer Karte die Gebühren nicht geschenkt, aber es ist allemal billiger mit der Prepaidkarte, als mit der Telekom oder Vodafone.

Calling Cards als Alternative zu geblockten Call by Call Gesprächen

Call by Call wird von vielen Telefonanbietern geblockt. Als Kunde fühlt man sich dazu gezwungen, die hohen Anrufgebühren zu zahlen. Man will auch nicht für nur gelegentliche Anrufe zu Verwandten und Freunden im Ausland extra eine angebotene Flat für monatliche Gebühren abschließen. Dann sind die Telefonkarten die gelungene Alternative. Sie telefonieren unabhängig von Ihrem Anbieter und die günstigen Gebühren werden allein über die erworbene Karte abgerechnet.

Wie verwende ich eine Calling Card?

Sie erhalten mit dem Kauf der Karte eine kurze einfach Nutzeranleitung. Diese reicht aus um das gewünschte Telefongespräch in Ihr Zielland auszuführen.
Im Detail

1. Sie wählen eine kostenlose Servicenummer oder eine lokale Einwahlnummer. Diese steht auf der Karte.
2. Nun werden Sie einer automaischen Stimme aufgefordert die mitgelieferte Pin einzugeben.
3. Sie erhalten ein Freizeichen.
4. Jetzt können Sie wie bisher die Ortsvorwahl und die Zielrufnummer eingeben.

Telefonieren ist wie gewohnt möglich. So gut wie alle Telefone sind auf Tonwahl eingestellt, aber falls es mal nicht funktioniert sollten Sie es kontrollieren.

Wie funktionieren die Calling Cards?
Sie erhalten eine Pin, eine Einwahlnummer und Erklärungen zur Nutzung der Karte. Es sind also notwendigen Daten und Informationen in der Lieferung enthalten. Zeitnot gibt es bei der Nutzung nicht.

Sie wählen zunächst eine kostenlose Servicenummer an oder eine lokale Einwahlnummer. Sie erreichen ein automatisches System, dass nun um die Eingabe der Pin bittet. Dann werden Sie freigeschaltet und können Ihre normale Vorwahl und die Telefonnummer des Teilnehmers anwählen. Es ist in der Tat etwas umständlicher mit mehr Nummern, aber dafür spart man am Gespräch doch so einiges. Die Gebühren werden allein über die Karte abgerechnet. Das Gespräch wird beendet, wenn die Karte leer telefoniert ist, oder Sie das Gespräch beenden. Es gibt keine Buchungen über Ihren Anbieter, sondern allein über die erworbene Karte.

Wie benutze ich eine Calling Card in einer Telefonzelle?

Wenn Sie Ihre Karte in der Telefonzelle verwenden wollen müssen Sie die 0800 Einwahlnummern der Karte verwenden.

Ist der Einsatz von Calling Cards in der Telefonzelle sinnvoll?

Leider nein, weil die Telekom für die Nutzung der 0800 Nummer in der Telefonzelle eine Zusatzgebühr verlangt. Die Tarife der Karte selbst sind zwar günstig, aber in Kombination mit den Zusatzgebühren ist keine Ersparnis mehr vorhanden.

Kann ich meine Calling Card auf Geschäftsreise bzw. im Urlaub auch im Hotel benutzen und dadurch die Kosten für Telefonate ins Ausland senken?

Wenn man die manchmal doch recht hohen Hotelgebühren für Telefonate nach Deutschland, österreich oder die Schweiz bzw. in ein beliebiges Land weltweit doch beträchtlich senken möchte, dann tun Sie dass mit diesen Prepaidkarten. So entstehen normalerweise in den Hotels keine Kosten für das geführte Gespräch.

Es gibt jedoch immer wieder Hoteliers und Pensionsbesitzer, die für Gespräche mit kostenlosen Einwahlnummern dann eine Zusatzgebühr berechnen. Von daher ist vorher bzw. nach einem kurzen Testanruf mit der Karte zu klären, ob diese Gebühren erhoben werden. Wenn Sie nicht direkt fragen wollen geht es eben einfach über den Testanruf und Sie fragen nach den bisher aufgetretenen Kosten für Telefonate. Wenn nach der kurzen Nutzung Ihrer Karte keine Gebühren angefallen sind, können Sie in Ruhe lange Auslandsgespräche machen und in aller Ausführlichkeit von Ihren Urlaubserlebnissen berichten.

Was ist eine Pin?

Eine Pin ist eine Zahlenkombination. Dieser Pin ist ein Telefonguthaben hinterlegt, das nur dieser Pin zugeordnet ist. Sie wird eingegeben beim Anwählen, um Sie als Eigentümer des Guthabens zu identifizieren und das Telefongespräch allein über Ihr erworbenes Guthaben abzurechnen.

Was ist eine Einwahlnummer?

Wenn Sie die Einwahlnummer anwählen erreichen Sie den Anbieter Ihrer Calling Card. Es ist praktisch eine Leitung zu Ihrem Kartenanbieter, der Sie dann über sein System in Ihr gewünschtes Zielland weiterleitet, damit Sie dort das günstige Gespräch mit Ihren Guthaben ausführen können.

Kann ich meine Telefonkarte im Ausland benutzen?

Ja. Sie können Calling Cards auch im Ausland zum telefonieren verwenden.

Sie müssen jedoch spezielle Karten kaufen, die auch in dem jeweiligen Land verwendet werden können. Wir bieten einerseits die ApelCard und andererseits Trust für Gespräche aus dem Hotel im Urlaubsland an .

Das Ländersprektrum dieser beiden Karten ist jeweils interschiedlich, in dem die Karte benutzt werden kann. Wenn eine Karte in einem Land jedoch verwendet werden kann, ist das Länderrepertoire, in das telefoniert werden kann, nicht eingeschränkt. Das heißt Sie können in alle Länder weltweit anrufen.

Services

see more infos
Zum Ablauf der Bestellung

Bevor Sie Waren in den Warenkorb legen können, müssen Sie angemeldet sein.

Durch Auswahl von `Name` oder `Poster` erhalten Sie detailliertere Informationen (Poster oder Preisinformationen zu den Karten..

Wenn Sie bestellen möchten klicken Sie bitte auf den Warenkorb. Sofern Sie sich noch nicht angemeldet oder registriert haben ( login | registrieren ), werden Sie in den entsprechenden Bereich weitergeleitet.

Einwahlnummern für weltweite Verwendung.

International wird für die Karten häufig auch auf der Ausdruck international Phone Card verwendet. Im Shop 10Call können Sie in Abhängigkeit von der Abfrage sich die vorhandenen Deutschland, für die Schweiz und für Österreich anzeigen lassen. Je nachdem, in welchem Land man sich befindet ist eine spezielle Einwahl erforderlich. Die erforderlich Einwahl wird Ihnen mit der Telefonkarte zugesendet. Sie finden Sie auch jetzt schon bei den Details zu jeder einzelnen Karte. Für jedes unterschiedliche Land benötigen sie immer eine spezielle Einwahlnummer. Unterschiedliche Einwahlnummern sind auch bei unterschiedlichen Ausgangsgeräten wie z.B. Handy, Telefonzelle, Hotelzimmer oder privater Festnetzanschluss möglich. Die Einwahlnummern von prepaid Telefonkarten können sich ändern. Es passiert allerdings selten. Sie sollten auch daran denken, sofern sie die Cards über Wochen oder Monate liegen lassen, dass es dann neue Einwahlnummern geben könnte. Sofern einzelne Anwahlnummern nicht mehr funktionstüchtig sind schreiben sie bitte eine e-Mail an info@10call.de. Wir werden Ihnen die neuesten Einwahlnummern mitteilen. Die jeweils aktuellsten Einwahlzahlen für ihre Cards werden ihnen direkt nach dem Kauf mitgeteilt.

Tarifoptionen und deren Anpassungen

Die Taktung, Tarife und Gebühren können durch die Anbieter der Karten jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Diese Änderungen werden auf Plakaten und in den hier angezeigten Tariftabellen meistens nur mit großer Verzögerung veröffentlicht. Alle Angaben sind grundsätzlich auch unter dem Vorbehalt von Druckfehlern und Irrtümern. Es wird versucht Fehler durch häufigere Kontrolle so niedrig wie möglich zu halten. Falls ihnen etwas Unstimmigkeiten oder Ungenauigkeiten auffallen sollten, so teilen sie dieses bitte mit. Eine Verbesserung der Informationsqualität wird stetig angestrebt.

Überprüfung von Calling Cards | Aktivierungszeiträume

Sofern Sie eine Karte nicht durch ein erstes Gespräch bzw. eine Gesprächsversuch aktiviert haben, sind die Karten in fast allen Fällen ein Jahr gültig. Sofern eine Karte deaktiviert wird oder sich Probleme ergeben, schreiben Sie uns bitte eine e-Mail. Jede einzelne Telefonkarte kann in Bezug auf die geführten Telefongespräche und die dafür abgebuchten Gebühren nachkontrolliert werden. Falls es Reklamationen gibt oder sich eine Frage zu einer einzelnen Karte ergeben soll schon an dieser Stelle um etwas Geduld gebeten werden, weil die Anfragen direkt an die Hersteller zielgerichtet werden müssen und die Hersteller / Telekomanbieter sich zumeist im Ausland befinden (meistens Großbritannien, Niederlande USA und Indien). Rechnen Sie bitte mit durchschnittlich 3 Tagen Wartezeit, bis Antwort zu den einzelnen Problemfällen eintrifft.